Ergotherapie Barbara Grüttefien Ergotherapie Barbara Grüttefien
»ergotherapie ist wegbegleiter zu einer größtmöglichen individuellen selbständigkeit«
 
Pädiatrie
Neurologie
Psychiatrie
Orthopädie
Handtherapie
Geriatrie

LogoErgotherapie in der Psychiatrie

Grundziele der Ergotherapie in der Psychiatrie sind die Entwicklung, der Erhalt und die Verbesserung von psychischen Grundleistungsfunktionen.

Dazu gehören die Selbstständigkeit, die Flexibilität und das situationsgerechte Verhalten. Ein Teilziel kann sein, den Betroffenen wieder in das Arbeitsleben zu integrieren. Ein weiteres wichtiges Ziel ist die Verbesserung der eigenen Körperwahrnehmung. Eine realistische Selbstwahrnehmung wird angestrebt und die Betroffenen lernen, Nähe zuzulassen und Grenzen abzustecken. Der Therapeut zeigt Übungen zur Entspannung und zum Aggressionsabbau. Die Förderung der kognitiven Fähigkeiten -Gedächtnisleistung, Konzentration und Aufmerksamkeit- sind weitere Ziele. Es wird häufig mit Materialien wie Holz oder Ton gearbeitet, es wird gemalt, getöpfert oder Körbe geflochten. Weitere Therapieinhalte der Ergotherapie in der Psychiatrie sind Schulung von Aufmerksamkeit und Konzentration, auch als direkte Vorbereitung auf den Wiedereinstieg in das Berufsleben.

Ergotherapie Barbara Grüttefien
Praxis Varel Praxis Sande Praxis Oldenburg Praxis Wilhelmshaven