Ergotherapie Barbara Grüttefien Ergotherapie Barbara Grüttefien
»ergotherapie ist wegbegleiter zu einer größtmöglichen individuellen selbständigkeit«
 
Pädiatrie
Neurologie
Psychiatrie
Orthopädie
Handtherapie
Geriatrie

LogoErgotherapie in der Pädiatrie

Das große Ziel der Ergotherapie in der Pädiatrie ist es, Beeinträchtigungen und Entwicklungsverzögerungen von Kindern und Jugendlichen im motorischen und im kognitiven Bereich zu behandeln. Der Einsatz der Ergotherapie in der Pädiatrie kann dabei bereits im Säuglingsalter beginnen und sich bis ins Jugendalter vollziehen.

Typische Einsatzgebiete:

Therapiert wird zielorientiert in spielerischer Form nach verschiedensten Programmen, individuell auf das jeweilige Kind abgestimmt. Es finden in der Praxis Einzelförderungen für Kinder statt, nach Verordnung auch Gruppentherapien.


 

Lesen Sie weiter -  Ergotherapie in der Pädiatrie  -  Verhaltensstörungen, Verhaltensauffälligkeit  -  Sensorische-Integrationsstörungen  -  Wahrnehmungsstörungen  -  Aufmerksamkeitsdefizite  -  Konzentationsstörungen  -  Lernstörungen  -  Hyperaktivität  -  Entwicklungsverzögerungen  -  Ängste  -  Autismus  -  Muskelerkrankungen  -  Koordinationsstörungen  -  Graphomotorische Störungen  -  Folgeschäden  -  Geburtstraumen 

Ergotherapie Barbara Grüttefien
Praxis Varel Praxis Sande Praxis Oldenburg Praxis Wilhelmshaven